Disneyland für Erwachsene

Bereits seit den 1920er Jahren gibt es Disneyfilme. Jeder von uns ist mit den Disneyhelden aufgewachsen, Micky, Minni, Donald, Daisy und Co. sind aus der Kindheit nicht wegzudenken. Doch nicht nur diese Figuren sind es, die den Zauber des Disneylands ausmachen, hier gibt es noch viel mehr zu erleben. Hier sind neun gute Gründe für einen Kurzurlaub auch ohne Kinder im Disneyland:

Tolle Attraktionen

Ob rasante Thrillrides oder entspannte Fahrten: hier kommen Adrenalinjunkies ebenso auf ihre Kosten wie all jene, die es lieber etwas ruhiger angehen lassen. Jede Attraktion ist sehenswert, denn die perfekte Gestaltung ist mit viel Liebe zum Detail gemacht. Man kann also nicht nur fahren, sondern auch entdecken.

Atemberaubende Shows und Paraden

Faszinierende Stunt-Shows in perfekter Kulisse sind nicht nur für Kinder interessant. Was man sonst nur in Filmen zu sehen bekommt, wird hier live gezeigt – ohne Netz und doppeltem Boden. Die Stuntmen verstehen ihr Handwerk perfekt und sorgen für eine Show voller Highlights.




Die Paraden sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen. Hier trifft jeder auf mindestens einen Helden seiner Kindheit (die man übrigens überall in den Parks antreffen kann) und so mancher kann bestimmt eines der Lieder mitsingen. Absolutes Pflichtprogramm ist das Feuerwerk über dem Dornröschenschloss am Abend.

Kulinarisches

Es gibt im Disneyland so ziemlich alles, was der Gaumen begehrt. Ob Buffet oder Bedienung, Fast Food oder 4-Gänge-Menü, die Auswahl ist groß. Nach einem ereignisreichen Tag kann man hier den Abend mit einem romantischen Abendessen ausklingen lassen. In den Hotels gibt es meist gemütliche Bars, wo man gemütlich sitzen und den Drink genießen kan

Abendprogramm

Wer den Abend lieber in Gesellschaft verbringt, sollte ins Disney Village gehen. Hier gibt es alles, was man für einen unterhaltsamen Abend braucht: Kinos, Bars, Clubs mit guter Musik, Live- Konzerte. Langeweile kommt im Disneyland nicht einmal dann auf, wenn die Parks geschlossen sind.

Shopping

Im Disneyland gibt es unzählige Shops. Besonders die Main Street ist für Shoppingfans das ultimative Ziel. Allein die Gestaltung im Stil um 1910 ist einen aufmerksamen Blick wert. Die Straße ist gesäumt von unzähligen Geschäften, Restaurants, Cafés und Eisdielen. Hier gibt es Kleidung, Teddys, Porzellan, Glas, Süßigkeiten, kleine Mitbringsel, große Geschenke und – für den Fall, dass man sich für den Abend besonders hübsch machen möchte – einen Friseur. Entspanntes Bummeln in traumhafter Atmosphäre ist garantiert. Gelegentlich sollte man übrigens auch mal den Kopf heben: Das Schloß thront über allem.

Verwöhnprogramm

In vielen Hotels gibt es einen Wellnessbereich, in dem man wunderbar ausspannen kann. Massagen gehören ebenso zum Verwöhnprogramm wie eine gute Kosmetikbehandlung und ein Saunabesuch. Im Pool lassen sich einige Runden drehen, und ein Whirlpool ist perfekt, um die Seele baumeln zu lassen.

Für alle, die sich bei einem ausgedehnten Workout besser entspannen können, gibt es Fitnessräume mit modernen Geräten. Hier kann man sich richtig auspowern oder die Muskeln stählen.

Einfach Disney

Egal, ob man nun mit Freunden ein tolles Wochenende erleben möchte oder sich lieber zu zweit ein paar Tage gönnen möchte: Im Disneyland erliegt man schnell der Magie, die einen an jeder Ecke umgibt. Wie alt man auch ist – es wird immer ein unvergesslicher Aufenthalt werden.