Disneyland Magical Pride

Aktuelle Infos zur Corona-Krise im Disneyland-Paris gibt es hier: Aktueller Stand Corona-Krise im Disneyland Paris

Bereits seit 2014 findet der Magical Pride als Event statt – allerdings inoffiziell, im Juni 2019 setzte
der Park erstmals offiziell ein Zeichen für Toleranz und Vielfalt. Die Botschaft ist klar: jeder ist
willkommen, unabhängig von der Nationalität, des Geschlechts oder der sexuellen Orientierung,
was selbst im 21. Jahrhundert immer noch nicht selbstverständlich ist. Umso wichtiger ist es, für
diese Werte ein Statement zu setzen.


2020 wird der Magical Pride nun zum zweiten Mal offiziell für ein buntes Miteinander sorgen, und
dieses Mal wird es noch größer, noch spektakulärer, noch farbenfroher.
Am Samstag, dem 06. Juni, erwartet die Besucher von 20.00 – 02.00 Uhr ein Ort

der Vielfalt, an dem Träume wahr werden. Bis in die Nacht wird gefeiert, und diverse Künstler werden sicher mehr
als einmal für richtig gute Laune sorgen. 2019 waren Years & Years, Corine und Boy George dabei,
und man darf gespannt sein, wer nächstes Mal auf der Bühne stehen wird.


ValeryBrozhinsky /Depositphotos.com


Farbenfroh und spektakulär wird garantiert auch der Disney Zaubermarsch, und wer sich schon
immer mal wünschte, um Mitternacht im Disney Park Fahrspaß pur erleben zu können, freut sich
sicher auf die Attraktionen, die während des Magical Pride öffnen werden.


Selbstverständlich werden auch die Disney-Charaktere bei der Party dabei sein, für Fotos zur
Verfügung stehen und kräftig mitfeiern. Und eines ist sicher – sie werden bestimmt noch die ein
oder andere Überraschung mitbringen