Les Villages Nature

Hier kann man sich erholen, Spaß haben, die Natur und natürlich die Ruhe genießen. Oder man verbindet all diese Annehmlichkeiten mit einem einzigartigen Trip in die Welt von Walt Disney und macht aus einem Kurzurlaub ein echtes Erlebnis.

Verschiedene Unterkunftsvarianten stehen zur Wahl. Die Ferienhäuser und Appartments sind alle mit freiem WLAN ausgestattet und je nach Variante für bis zu zwölf Personen ausgelegt. Im Vergleich zu den Hotels gibt es hier die Möglichkeit zur Selbstversorgung und das Gefühl, ein eigenes Zuhause im Urlaub zu haben. Selbstverständlich gibt es im Park auch Restaurants, falls man lieber einmal nicht kochen möchte oder das Essen nicht allen schmeckt. Drei Ausstattungsvarianten stehen zur Wahl: Clan, Cocoon und Country. Noch einmal unterteilt wird hier nach Comfort, Premium und VIP – je nach persönlichen Vorstellungen. Wer möchte, kann seinen geliebten Vierbeiner mitbringen, allerdings gilt es zu bedenken, dass diese in den Disneyparks abgesehen von Assistenzhunden nicht erlaubt sind.

Wasserratten werden sich hier besonders wohl fühlen. Der Wasserpark Aqualagoon ist wetterunabhängig und hat Wasserrutschen, Wellen, Whirlpool und eine Außenanlage zu bieten – all das in einem passenden Ambiente. Besonders in den Abendstunden beeindruckt das Gebäude auch von außen durch die Beleuchtung.



Fünf Themenwelten gibt es im Park: Aqualagoon begeistert alle, die sich mit dem Element Wasser verbunden fühlen. Um Wasser, Feuer, Luft und Erde geht es thematisch in den vier Gärten, wo man entspannen und gleichzeitig entdecken kann. Die Seepromenade ist die Shopping- und Unterhaltungsmeile, der Zauberwald enthüllt märchenhaft die Legenden des Waldes, und der Erlebnisbauernhof ist für manche sicher eine ganz neue Welt, während andere sich hier zu Hause fühlen werden.

Im Villages Nature wird allerdings noch einiges mehr geboten. Langeweile kommt hier nicht auf, es sei denn, man hat keine Lust auf Klettern, Ponyreiten, Bogenschießen, einen Escape-Room, diverse Spa-Angebote, Minigolf, Tretbootfahren, Kanufahren, einen Besuch auf einem kleinen Bauernhof und noch viele weitere Unterhaltungsmöglichkeiten. Andererseits lässt es sich hier gut entspannen. Eines allerdings kann Les Villages Natures nicht bieten: Karussells, Paraden, Shows und die faszinierende Welt von Disney. Verzichten muss man darauf trotzdem nicht: Man kann den Aufenthalt pauschal buchen, so dass einem zwei Tage im Disneyland zur Verfügung stehen. Dorthin gelangt man problemlos mit den Linienbussen, alternativ kann man mit dem eigenen Auto fahren. Les Villages Natures bietet also eigentlich zwei Urlaube in einem – ein Luxus, den man sich durchaus mal gönnen sollte.