Studio Tram Tour: Behind the Magic

Aktuelle Infos zur Corona-Krise im Disneyland-Paris gibt es hier: Aktueller Stand Corona-Krise im Disneyland Paris

Ein zu Beginn recht ruhig erscheinende Rundfahrt über den Production Courtyard birgt so einige Überraschungen. Aber von Anfang an.

Die Attraktion feierte zum Saisonbeginn 2002 im Walt Disney Studios Park ihre Premiere. Der Eingang ist direkt am Ende des Hollywood Boulevards gelegen und somit nicht zu übersehen. Auf der Tour durch die unterschiedlichsten Filmkulissen wird man begleitet von der Stimme des Schauspielers Jeremy Irons.



Während die Tour in gemächlichem Tempo beginnt, folgt hinter einer nicht weit entfernten Ecke schon gleich eine gewaltige Explosion, auch im Catastrophe Canyon lauern spannende Momente auf die Fahrgäste. Ob Flammen, Erderschütterungen oder gewaltige Wassermassen – hier zeigen die Studios, was sie an Technik so zu bieten haben und bieten den Tour-Teilnehmern somit eine ziemlich aufregende Fahrt. Auch kann man Blicke auf die verschiedensten Requisiten und Kostüme werfen.


Demnächst wird die Studio Tram Tour umgestaltet. Siehe auch: Aus Studio Tram Tour wird “Cars Route 66”